***Derby beim TSV Gernlinden - ein tolles Spiel***



Endlich hatten wir unser erstes Spiel in der neuen Saison. Alle "Bambinis" waren schon ganz aufgeregt, als es heute um 10 Uhr bei herrlichem Wetter gegen Maisach ging.

Leider mußten Benedikt, Johann und Leopold krankheitsbedingt passen, wir wünschen Ihnen auf diesem Weg gute Besserung.

Mit Bene im Tor und viel Kribbeln im Bauch ging es los. Die Gernlindner fingen gleich gut an und hatten einige Chancen durch Julia, Ilirian und Nick. Leider war immer noch ein gegnerisches Abwehrbein oder der Maisacher Torwart dazwischen. Die Abwehr mit Simon, Paul und Tim stand sicher und sorgte für Ruhe im Spiel. Mitte der ersten Halbzeit kamen die Maisacher besser ins Spiel. Doch der Pfosten und Bene verhinderten das Gegentor. Kurz vor der Pause kamen wir mit Sevi und Joel zu zwei weiteren Chancen, die nur knapp vergeben wurden. Nach der Pause spielte Gernlinden wieder druckvoller. Jetzt griff die Pass-Schule und nach schönen Kombinationen über Lio und Ilirian, verpassten erneut Nick und Julia knapp den Führungstreffer. Einmal war die Abwehr von Gernlinden zu weit aufgerückt, schon machte Maisach wieder Druck. Nach einem unglücklichen Klärungsversuch in die Mitte, schaffte es ein Maisacher Stürmer unseren starken Torwart zu verladen und schoss zum 0:1 ein. Am Ende ließen bei allen die Kräfte nach. Jetzt schaffte es keiner mehr entscheidend vors Tor zu kommen. Es blieb beim unglücklichen 0:1.

Im Sieben-Meter-Schießen konnte jeder nochmal seine Schußqualität unter Beweis stellen. Auch hier gewannen die Maisacher mit 6:4. Sevi, Bene, Simon und Ilirian waren unsere Torschützen.

Ein großes Lob nochmal an beide Mannschaften für ein faires und spannendes Spiel.

Ein großes Dankschön auch an den Gerlindener Zuschaueranhang, welcher unsere Mannschaft vierzig Minuten lang unermüdlich nach vorne trieb.

Es hat auch dem Trainerteam viel Spaß gemacht.

12 Ansichten

© 2020 © TSV Gernlinden. Impressum. Datenschutz.