Gelungener Saisonabschluss - TSV siegt gegen Wessling mit 7:3

So kann man eine Saison ausklingen lassen! Kinder, Eltern, Fans und Trainer belohnen sich zum Abschluss der Saison 2018/2019 mit einem deutlichen Sieg gegen Wessling. Amelie und Valentin halfen den Gegner als Leihgabe aus und vermieden eine noch höhere Niederlage. Das Spiel begann verhalten am Sportplatz des TSV Gernlinden. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld versucht Alwyn gegen den Wesslinger Stürmer in letzter Sekunde zu retten, doch dieser lässt auch Justus keine Chance und netzt zum 1:0 für Wessling ein. Doch die Gernlindner zeigen Moral. Nach einem langen Einwurf von Quirin auf Daassi, verlängert dieser auf Lukas, welcher gekonnt in Torjägermanier für den Ausgleich sorgt. In der 2. Halbzeit wurde kräftig durchgewechselt und die frischen Kräfte wussten ihre Einsatzzeiten zu nutzen. Nach einem zu kurzen Abschlag netzt Zeno zur 2:1 Führung ein. Die 3. Halbzeit beginnt wie die 1. Halbzeit. Wessling schafft den Ausgleich und Lukas kann mit einem leicht abgefälschten Distanzschuss die Führung wieder herstellen. In der 4. Halbzeit kommt es zu einem Tordebüt. Christian schnappt sich den Ball und lässt im 1:1 dem Torwart keine Chance und erzielt mit seinem 1. Saisontor die 4:2 Führung. Wer dachte das war jetzt genug - hatte sich getäuscht. Noah schnappt sich in der 5. Halbzeit nach einem zu kurzen Abschlag den Ball und netzt zum ein 5:2. Kurz darauf verhindert Justus mit einer Weltklasse Parade den Anschlusstreffer. Doch nach einer Traumkombination von Wessling ist auch er beim 5:3 machtlos. Das lässt Justus nicht auf sich sitzen. In der 6. Halbzeit wird er von Jonas im Tor ersetzt und sorgt kurz darauf für die 6:3 Führung. Für die endgültige Entscheidung sorgt Zeno kurz vor Schluss mit einem gekonnten Solo zum 7:3. Dies war auch der Schlusspunkt einer überragenden Mannschaftsleistung. Man kann nur stolz auf diese Mannschaft sein!

42 Ansichten

© 2020 © TSV Gernlinden. Impressum. Datenschutz.