*Leistungsgerechtes Unentschieden mit Indian Summer in Aich*

Am 12.10. war es endlich soweit - erstes Spiel der neu zusammen gewürfelten G-Jugend des TSV.

Nach vielen "altersbedingten" Wechseln in die F-Jugend, insgesamt 4 Umzügler und einigen neuen Kindern kam das Spiel gegen den FC Aich zur Standortbestimmung gerade recht.

Bei sonnig-warmen Oktoberwetter und schöner Indian-Summer-Atmosphäre starteten wir mit insgesamt 8 Kindern in die neue Saison. Mit dabei 2 Newcomer (Davit und Niklas) und ein Comeback (Rosa als backup).

Nach dem Aufwärmen und kleineren Irritationen beim Einlaufen begann das Spiel ohne größeres Abtasten. Unsere Abwehrreihen um Tim waren gleich ordentlich gefordert, denn Aich machte Druck und spielte auf Sieg. Torhüter Valentin musste regelmäßig eingreifen - Entlastung gab es anfangs nur ab und an durch Alleingänge unseres Kapitäns Lean.

Noch war unser Spiel mehr Stückwerk und unser Mittelfeld um den zweikampfstarken Leo und dem pfeilschnellen Davit noch nicht Herr der Lage. Aber mit jeder Minute kamen wir besser ins Spiel und kreierten auch eigene Chancen.

Nach 15 Minuten dann der erste taktische Wechsel: Für den sehr gut mitspielenden Niklas kam Julia aufs Grün und im Tor durfte nun Davit ran. Valentin wechselte ins Mittelfeld.

Das machte sich schnell bezahlt und so kamen wir vor dem Pausenpfiff zu mehreren Doppel/-Großchancen von Lean und dominierten in dieser Phase das Spiel.

Torlos ging es in die 2. Halbzeit und schon konnte sich Davit mit einer Glanzparade auszeichnen. Insgesamt waren aber sowohl unsere, als auch die Abwehrreihen der Gastgeber an diesem Tag sehr stabil. Tim empfahl sich in dem Zusammenhang als uneingeschränkter Abwehrchef mit vielen guten Aktionen. In der 30. Minute war es dann endlich soweit. Ein sehr feiner Spielzug führte zum 1:0: Valentin setzte sich auf der rechten Seite sehr schön gegen 2 Gegenspieler durch, legte genau im richtigen Moment in den Lauf des enteilten Lean, welcher eiskalt und direkt aus 12 m in die rechte Ecke vollendete. Ein sehr schöner Treffer, da super herausgespielt und unhaltbar für den hervorragenden Gästekeeper.

Aber die tolle Heimmannschaft gab nicht auf und drückte uns ein ums andere Mal in die eigene Hälfte. 3 Minuten vor Schlusspfiff eroberte ein Aicher den "2. Ball" und vollendete sehenswert und unhaltbar zwischen unsere Pfosten.

Ein leistungsgerechtes Unentschieden in sehr freundschaftlicher und fairer Atmosphäre.

Passend dazu endete das Elfmeterschießen 2:2. Auf unserer Seite trafen der überragende Torhüter Davit und Niklas, letzterer stilecht mit der Pike. :-) Ein toller Start in die Saison. Herzlichen Dank an alle Eltern, Trainer und Spieler aus Aich und Gernlinden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim heimischen Hallenturnier am 15. Dezember!

Dann klappt's auch beim Einlaufen... ;-)

8 Ansichten

© 2020 © TSV Gernlinden. Impressum. Datenschutz.