Niederlage im Spitzenspiel

In einem turbulenten Freitagabendspiel unterliegen unsere Mannen dem Spitzenreiter aus Puchheim mit 3:6.
In einer ersten Halbzeit, in welcher es ein ständiges Auf und Ab gab, konnte man in der 17. Minute durch Johannes Rohrmaier in Führung gehen. Puchheim ließ eine Vielzahl von Möglichkeiten liegen und profitierte zum Unmut vieler Zuschauer von zwei Fehlentscheidungen des Unparteiischen. So ging es mit einem 1:2 Rückstand in die Kabine.
Mit Elan kam man aus der Pause und wollte den Rückstand noch drehen. Leider gab es unrühmliche 5 Minuten, in welchen unser Elf überhaupt nicht auf dem Platz stand und Puchheim mit 4 Toren in fünf Minuten alles klar machte.
Dennoch versuchte man alles um das Ergebnis versöhnlicher zu gestalten. 
Dies konnte aber leider nur zum Teil mit Toren durch Max Lorenz und Paul Kink zum 3:6 erreicht werden, wobei ein Großteil der Zuschauer dem Schiedsrichter einige unglückliche Entscheidung gegen unsere Farben vorwarfen, welche, anders entschieden, das Spiel eventuell noch einmal spannend gemacht hätten.

Da kann es nur heißen Mund abputzen, ordentlich trainieren und am Sonntag den SC Maisach, dieses Mal zum Derby und nicht nur als Zuschauer zu empfangen.
Hier kommt es dann zum Schlagabtausch der beiden Toptorjäger der A-Klasse II.⚽️⚽️⚽️ 
Unser Maximilian Lorenz vs. Markus Schneider
6 Ansichten

© 2020 © TSV Gernlinden. Impressum. Datenschutz.