Saisonstart geglückt

Im 1.Punktspiel der Saison 2019/20 mussten die E-Junioren des TSV nach Jesenwang.

Sowohl der Trainer der Jesenwanger, als auch der Coach der TSV`ler erwarteten ein ausgeglichenes Spiel und das sollte sich auch bewahrheiten.

Raphael war es, der den TSV nach einer Ecke in Führung brachte. Nach dem Führungstor verpassten es die Gernlindner aber nachzulegen und ließen die Heimmannschaft immer mehr ins Spiel zurück kommen. Alte Schwächen traten im gesamten Spiel wieder zu Tage und mehrere Abwehrfehler in der TSV-Elf ermöglichte dem TSV Jesenwang das Tor zum 1:1 Ausgleich. In der Folgezeit ging es nervös weiter und die Gernlindner konnten sich bei ihrem Keeper bedanken, dass nicht weitere Tore fielen. Trotz aller Gegenwehr der TSV`ler konnte der TSV Jesenwang auf 2:1 erhöhen.

In der 2.Halbzeit versuchten die Gernlindner die Nr. 10 und die Nr. 11 aus dem Spiel zu nehmen. Enapay und Jakob hatten mit dieser Aufgabe große Mühe, schafften es aber mit großem Einsatz die beiden stärksten Spieler der Jesenwanger von ihrem Tor wegzuhalten.

Schlußendlich war es eine Einzelaktion von Daniel Schneider, der kurz vor Ende des Spiels nach einem weiten Abschlag von Raphi, den Ball kompromisslos im Tor der Heimmannschaft unterbrachte. Den vielumjubelten Ausgleich zum 2:2 hatten sich die TSV`ler, aufgrund Ihrer kämpferischen Mannschaftsleistung, redlich verdient.

3 Ansichten

© 2020 © TSV Gernlinden. Impressum. Datenschutz.