SC Oberweikertshofen - (SG) TSV Gernlinden 4 : 2

Aktualisiert: Nov 2

Ein spannendes Spiel, leider wieder mit dem besseren Ausgang für den Gegner. Eine ausgeglichene erste Halbzeit mit vielen guten Chancen für uns, die wir leider nicht nutzen konnten. Die Oberweikertshofener haben es da einmal besser gemacht. Daher ging es mit einem 0:1 unglücklich aber dennoch mit viel Hoffnung in die Halbzeitpause. Da die erste Halbzeit wirklich schön gespielt und kombiniert wurde, wurde die Pause eher zum Aufwärmen genutzt, als zur strategischen Besprechung. Der Herbststurm war auch am Abend deutlich spürbar und unangenehm kalt. Die zweite Halbzeit begann ebenfalls mit viel Engagement, dass auch belohnt wurde. So stand es nach 5 Minuten 1:1. Im weiteren Verlauf ging es weiter munter hoch und runter mit guten Chancen auf beiden Seiten. Zweimal waren wir in der Defensive aber leider etwas unkonzentriert, so dass der Gegner auf 1:3 davon gezogen ist. Aber unsere Mannschaft hat sich auch davon nicht unterkriegen lassen und ist 5 Minuten vor Schluss wieder auf 2:3 herangekommen. In den letzten Minuten ist nach bärenstarkem Kampf die Kraft etwas geschwunden, so dass mit der letzten Aktion leider noch ein weiteres Gegentor zum 2:4 Endstand gefallen ist. Auch wenn es bisher noch nicht ganz rund läuft für uns wird die Mannschaftsleistung und die Umsetzung der taktischen Vorgabe jede Woche besser. Daher bin ich bester Dinge, dass wir auch beim nächsten Heimspiel ein gutes Spiel, mit dem hoffentlich besseren Ende für uns, abliefern werden.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen