Toll gekämpft doch leider verloren

Heute empfing die F2 des TSV Gernlinden die 2. F des SV Mammendorf. Das Spiel war geprägt von zahlreichen Zweikämpfen und einem sehr offensiv ausgerichtetem SV Mammendorf. Dank der tollen Einstellung und dem unermüdlichem Kampfgeist unserer jungen Fußballerinnen und Fußballer kam jeder Angriff der Mammendorfer an dem Abwehrbollwerk um Nico, Amelie, Valentin, Daris und unserem überragendem Torwart Daassi zum Erliegen. Bereits an der Mittellinie brachten Jasmin, Pauline, Zeno und Christian mit Herz und Biss den angreifenden Gegner in Bedrängnis und versuchten immer wieder den Angriff der Mammendorfer in einen Konter umzuwandeln. Leider ohne Torerfolg. So ging es 0:0 in die Pause. Die zweite Hälfte war geprägt wie die Erste, jedoch brachte ein Schuss aus zweiter Reihe die Mammendorfer in Führung. Das Tor änderte jedoch nichts am Kampfeswillen unserer F2. Ganz im Gegenteil, es wurde weiterhin als Team mit Mann und Maus verteidigt und in den letzten Minuten gab es beherzte Vorstöße in die Mammendorfer Hälfte, doch es fehlte das Quäntchen Glück. 0:1 ging das Spiel zu Ende. Das Trainerteam bedankt sich für den tollen Einsatz der Mannschaft und man ist sich sicher dass mit solch einer Leistung beim nächsten Mal mehr zu holen ist.

13 Ansichten

© 2020 © TSV Gernlinden. Impressum. Datenschutz.