(SG) TSV Gernlinden - SV Eichenau 10 : 5

Aktualisiert: Nov 2

Extrem nebelig begann der Samstagmorgen bis dann die Sonne raus kaum und es noch ein richtig schöner Tag wurde. Und so ähnlich verlief auch das Spiel unserer E3. Direkt vom Anstoß weg startete Eichenau den ersten Angriff und ging mit 1:0 in Führung. Unsere Mannschaft brauchte eine Weile bis sie sich sortiert hatte, was sicher auch daran lag, dass 2 Spieler der E1 dabei waren und wir mit einer ungewohnt offensiven Aufstellung begannen. So fiel dann auch das verdiente 1:1 und die 2:1 Führung. Doch Eichenau konnte auf 2:2 ausgleichen. Nach der neuerlichen 3:2 Führung gab es auf unserer Seite ein eindeutiges Handspiel im Strafraum. Den darauf folgenden Elfmeter verschoss Eichenau im 1. Versuch, allerdings musste dieser wiederholt werden weil einer unserer Spieler zu früh in den Strafraum lief. Der 2. Versuch wurde dann zum 3:3 verwandelt. Nach zwei weiteren Toren und einer ausgeglichenen 1. Halbzeit ging es dann mit 4:4 in die Pause. Auch der Beginn der 2. Halbzeit war noch recht ausgeglichen und so stand es nach wenigen Minuten 5:5. Aber es war zu sehen, dass unsere Mannschaft immer besser ins Spiel kam und sich zu deutlich mehr Chancen kombinierte als der Gegner. Und so gingen wir dann auch mit 6:5, 7:5 und 8:5 in Führung. Der gegnerische Tormann war ob unserer Angriffe zwischenzeitlich so frustriert, dass er sogar das Spielfeld verließ. Nach 2 weiteren Toren und einer tollen Partie unserer Mannschaft endete das Spiel mit einem hochverdienten 10:5. Nachdem auch die letzten Partien schon sehr ausgeglichen waren und eine klare Weiterentwicklung unserer Mannschaft erkennbar ist haben wir uns heute endlich auch mit einem Sieg belohnt. Mit diesem positiven Trend geht es nun in die wohlverdiente Winterpause.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen