(SG) TSV Gernlinden - VSST Günzelhofen 12:4

Aktualisiert: Nov 2

Zum Abschluss der Hinrunde lieferten die TSV Kicker einen fussballerisch

en Galaabend mit dem höchsten Saisonsieg und bekräftigten die gute Form mit dem dritten Heimsieg in Folge. Angepeitscht von Kapitän Ludwig, der seine Truppe schon vor dem Spiel heiß gemacht hat, ging es hoch motiviert ins Spiel. Lukas schickt mit einem Zuckerpass Lorenz in die Gasse, der den Ball über den Torwart zum 1:0 hebt. Das 2:0 erzielt Louis, der mit einem Solo zwei Gegner stehen lässt und die Kugel ins Netz hämmert. Für das 3:0 ist wieder Lorenz verantwortlich, dem der Ball beim Versuch einer Flanke über den Spann rutscht und über den Torwart ins lange Eck fällt. Eigentlich war ja so beabsichtigt😉. Weiter geht's. Jonas flankt von rechts in die Mitte auf Maxi, der den Ball zum 4:0 ins Netz befördert. Nun ist auch bei ihm der Knoten geplatzt und er nutzt die nächste Gelegenheit zum 5:0. Den 6:0 Halbzeitstand erzielt Jonas der von Lorenz angespielt wird, sich den Ball zurecht legt und aus 11 Meter in den Winkel schlenzt. Auch wenn das klar aussieht, ohne den überragenden Alessandro im Tor, und die starken Abwehrspieler um Mateo, Daassi und Lucas, wäre das nicht so eindeutig gewesen. In Halbzeit 2 erzielt Noah per sehenswerten Freistoß den 7.ten Treffer. Justus erzielt mit einem Schuss aus *20* Metern den 8.ten Gernlindner Treffer. Den 9.ten Treffer erzielt wieder Lorenz nach Pass von Noah. Im Doppelpass mit Ludwig schiebt Maxi den Ball überlegt zum 10.Treffer am Torwart vorbei. Der 11.te Treffer geht wieder auf das Konto von Lorenz nach Doppelpass mit Maxi. Und das letzte Tor des Abend erzielt dann wieder Maxi indem er den Ball im Strafraum gekonnt über den Keeper hebt und zum 12:4 Endstand trifft. Ein toller Hinrundenabschluss, der beim gemeinsamen Schnitzel und Cevapcici Essen gefeiert wurde!

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen