TSV Türkenfeld - (SG) TSV Gernlinden 2 : 8

Aktualisiert: Nov 2

Um 7:30 bei erfrischenden 6 Grad war die Stimmung heute Morgen erstaunlich gut und dabei sollte es bleiben. Gegen eine Türkenfelder Mannschaft, die im Schnitt etwas jünger war spielte unsere Mannschaft körperlich stark und von Beginn an konzentriert auf. Unsere Abwehrreihe aus Lean, Jonas und Flo stand - wenn auch mit vielen Rufen von der Außenlinie - sehr sortiert, eroberte Ball um Ball und trieb das Spiel in die gegnerische Hälfte. Nach knappen 10 Minuten netzte Valentin dann zum 1:0 und wenig später zum 2:0 ein. Das Mittelfeld mit Jasmin, Pauline, Amelie und Alvin bewegte sich extrem viel und arbeitete sowohl nach hinten als auch nach vorne gut mit so das Alvin das 3:0 erzwang. Eine etwas unkonzentrierte Phase und eine ‚Schnürsenkelpause’ unseres Liberos konnte Türkenfeld dann zum 3:1 nutzen. Nach einem schönen Pass von Valentin hatte Alvin das 4:1 auf dem Fuß, doch der Winkel war zu spitz. Aber schon wenig später bekam Alvin eine schönen Vorlage aus dem Mittelfeld, setzte sich bis zum Strafraum durch und machte das Tor. Auch Türkenfeld kam noch mal vors Tor und nutzte seine Chance, so dass es mit 4:2 in die Halbzeit ging. Nach Tormannwechsel in der Halbzeit begannen wir mir Louis in der Abwehr und Jonas im Tor. Doch weder dieser Wechsel noch die weiteren Umstellungen brachten Unruhe in die Mannschaft, die heute durch eine tolle Geschlossenheit im Team glänzte. Ein ums andere mal wurden Angriffe von Türkenfeld sicher abgewehrt und die Bälle nach vorne gebracht, so dass Alvin das 5:2 und Valentin das 6:2 und 7:2 erzielen konnten. Und auch Florian nutze seine Gelegenheit im Sturm und setzte mit 8:2 den Schlusspunkt. Durch eine tolle Mannschaftsleistung haben sich die Jungs & Mädels heute den Sieg verdient und wir hoffen, dass sich die Mannschaft den Teamgeist auch für die nächsten Spiele erhält!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen