Vorbereitungsspiel TSV Gernlinden – SC Olching III 1 : 1

Aktualisiert: 9. Sept 2019


Als Vorbereitung auf die Rückrunde trafen sich am Sonntagmorgen die beiden Mannschaften auf dem Gelände des TSV Gernlinden.

Für Kaffee und Kuchen sorgten, wie üblich, die Mütter der F-Jugend-Kicker (Herzlichen Dank dafür !!!), das Wetter spielte auch mit – und somit war alles angerichtet für ein schönes Fußballspiel auf dem frisch markierten Kleinfeldplatz.

Die 1. Halbzeit gestalteten beide Teams ausgeglichen und die Spieler versuchten sich erstmal wieder, nach einer langen Hallensaison, an das Spiel auf dem Feld zu gewöhnen.

Die besten Torchancen in der 1.Halbzeit hatten Enapay, Maxi und Gabriel.

In der 2.Hälfte war der Siegeswille der Gernlindner deutlich zu spüren und es entwickelte sich phasenweise ein Powerplay auf das Tor der Gastmannschaft. Immer wieder angetrieben durch den unermüdlichen Einsatz von Enapay und Lorenz, spielten sich die Jungs vom TSV eine Torchance nach der anderen heraus, leider wollte der Ball aber nicht über die Linie.

Freistehend vor dem Tor traf Maxi nach wunderbarer Vorarbeit von Enapay leider nur den Pfosten und 2 Minuten später trafen die Gernlindner wieder den Pfosten.

Nach einer kleinen Unaufmerksamkeit der Heimmannschaft folgte der Führungstreffer des SC Olching und dies stellte den Spielverlauf, insbesondere in der 2.Halbzeit, völlig auf den Kopf.

Trotzdem ließ sich die Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen und rannte weiter auf das Tor der Olchinger an. Ein Freistoß durch Enapay krachte, ca. 5 Minunten vor Spielende wieder ans Aluminium und von dort aus auf die Torlinie – Maxi drückte den Ball dann sicherheitshalber ganz ins Tor – endlich war der hochverdiente Ausgleich gefallen.

Auch danach erspielten sich die Nachwuchskicker vom TSV noch weitere Torchancen – der Sieg wollte aber nicht mehr gelingen.

Ein weiteres Vorbereitungsspiel findet am 26.04.19 in Gernlinden statt.

Gegner ist dann die F1 vom Lokalrivalen SC Maisach.

24 Ansichten

© 2020 © TSV Gernlinden. Impressum. Datenschutz.